Leichter Leben mit einer App als Coach

Beitrag vom

Dienstag, 05. Februar 2019

Funktionen

Beitrag drucken

Zurück zur Übersicht

Kommentar senden

Bitte addieren Sie 8 und 8.

Curhäuser der Marienschwestern erstmals mit Fastenbegleitung aus dem Netz

Hand aufs Herz: Gerade jetzt zum Start ins neue Jahr gibt es viele Menschen, die sich vornehmen, leichter zu werden und dadurch auch leichter zu leben. Das Problem oftmals: So manche Kilos purzeln schnell, aber die nachhaltige Wirkung will sich einfach nicht einstellen und die abgespeckten Kilos sind ebenso rasch wieder auf der Waage. Besser funktioniert Abnehmen grundsätzlich, wenn man sich in die Hände von Spezialisten begibt. Die traditionsreichen Curhäuser der Marienschwestern im oberösterreichischen Mühlviertel sind solch anerkannte Ernährungs-, Fasten- und Detox-experten. Aber auch dort gilt: Eine Fastenwoche macht nur dann wirklich Sinn, wenn man eine Woche vor und zwei Wochen nach dem Aufenthalt zumindest die Ernährung umstellt. Seit Anfang Jänner unterstützen die Curhäuser in Bad Kreuzen und Bad Mühllacken ihre Gäste auch auf Wunsch zu Hause! Dabei trifft Tradition auf Moderne! Das Ganze funktioniert nämlich Online mit dem „Leichter Leben-Coach“. Diese erstmals in Österreich entwickelte App wurde soeben der Öffentlichkeit präsentiert.

Das Beste gleich vorweg: Jeder Fasten-, Detox- und Ernährungsgast erhält ab 2019 diese App kostenlos - und dazu noch das von der Betriebsleiterin des Hauses in Bad Mühllacken, Elisabeth Rabeder,  verfasste Buch „Fasten für ein neues Lebensgefühl“! „Wer nämlich wirklich erfolgreich seine Ernährung umstellen und eben leichter leben will, der braucht auch nach der Zeit bei uns mehr Bewegung, ausleitende Anwendungen und unterstützende Kräuter. Generell etwas mehr Ruhe und Qualität in seinem oder ihrem Leben. Erst dann hat man seinem Körper und auch seiner Seele etwas nachhaltig sehr gutes getan!“ Dieser festen Überzeugung ist Elisabeth Rabeder, die Fastenexpertin der Marienschwestern und Betriebsleiterin in Bad Mühllacken aus ihrer langjährigen Erfahrung heraus. „Der Leichter Leben Coach unterstützt in der Einstimmungswoche zu Hause sowie über zwei weitere Aufbauwochen hinweg täglich mit Rezepten, Tipps, Videos und Informationen zu allen fünf Säulen der Gesundheit im Sinne der Traditionellen Europäischen Medizin (TEM)!“ Diese fünf Säulen nach Kneipp sind übrigens Ernährung, Bewegung, Wasser und Wickel, Heilpflanzen und Lebensordnung.

Eine App für jeden und alle Endgeräte

In den Curhäusern der Marienschwestern wurde schon bisher vor Fasten- und Ernährungsaufenthalten großer Wert auf die Einstimmungstage zu Hause gelegt. „Denn von hundert auf null, das ist erstens schwer zu schaffen und zweitens auch nicht sinnvoll. Entlastungs- oder Einstimmungstage sind die Basis für eine heilsame und angenehme Reinigungserfahrung,“ erklärt Fritz Kaindlstorfer, Geschäftsführer der Curhäuser der Marienschwestern und Betriebsleiter in Bad Kreuzen. Die Gäste wurden bisher im Vorfeld angeschrieben und mit Tipps versorgt. Jetzt übernimmt das die moderne App. Und zwar so, dass wirklich jeder diese App – egal auf welchen Endgeräten - nutzen kann. Vor und nach etwa einer Fastenwoche oder sogar einer ganzen Kur! Aber nur, wenn gewünscht.

Bewegungstipps, Rezepte und Tipps zum Loslassen

„Idealerweise nimmt man sich jedenfalls zumindest eine Woche Zeit“, sagt Schwester Michaela Pfeiffer, Generaloberin des Ordens der Marienschwestern vom Karmel. „Denn der Umstieg ins Fasten gelingt Körper und auch Geist leichter und besser, wenn die Veränderung langsam erfolgt“, führt sie  weiter aus. Behilflich dabei sind unter anderem natürlich auch ihre Mitschwestern in den beiden gastlichen Häusern im Mühlviertel. Wer das schon einmal getestet hat, wird bemerken: Beim Umstieg in eine Zeit des Loslassens und Entgiftens unterstützt der „Leichter Leben Coach“ auf kompetente, unaufdringliche, jedenfalls moderne Art und Weise. Kurzvideos zeigen, wie Anwendungen richtig gemacht werden, geben Bewegungstipps und Küchenchef Martin Thaller erklärt einfache Rezepte und zeigt gleich einmal die Zubereitung vor. Dazu gibt es  - natürlich – Kräutertipps und Anregungen zum Ausruhen und Loslassen. Fixer Bestandteil des „Leichter Leben Coaches“ sind täglich zwei Detox-Rezepte zum Nachkochen.

Helfer gegen ungesunde Muster

Wer sich die Leichtigkeit, die Verbesserung gesundheitlicher Parameter, die gesteigerte körperliche und geistige Leistungsfähigkeit und das reduzierte Gewicht lange erhalten will, sollte auf jeden Fall die Fasten- oder Entschlackungszeit zwei Wochen achtsam ausklingen lassen. Und hier klinkt sich der „Leichter Leben Coach“ wieder ein. Als abwechslungsreicher, unterhaltsamer und kompetenter Begleiter in der Aufbauzeit. Elisabeth Rabeder: „Wichtig ist, nicht gleich wieder in alte ungesunde Muster zurückzufallen. Meist braucht es nur etwas mehr Achtsamkeit im Alltag. „Um sich wenigstens einen Teil des Erfolgs lange erhalten zu können, ist nur eine kleine Umstellung notwendig“, ist die Fastenexpertin überzeugt! Mit dem „Leichter Leben Coach“ der Curhäuser in Bad Kreuzen und Bad Mühllacken und den Rezepten und guten Tipps des Buches „Fasten für ein neues Lebensgefühl“ sollte das dann auch gelingen.

App ausschließlich als technischer Begleiter für persönliche Betreuung

Entwickelt wurde der „Leichter Lebens Coach“ von der Firma The Brain Company aus Gmunden, eine ausgewiesene Spezialistin für Entwicklung von webnetzbasierten begleitenden Gesundheits-Apps. Geschäftsführer Dr. Peter Hofinger dazu: „Unsere digitalen Coaches begleiten Menschen in besonderen Situationen. Ideal ist persönliche Betgreuung, begleitet mit digitalen Tools!“. Beim Leichter Leben Coach handelt es sich um eine sogenannte Web-App, eine responsive programmierte und sich optimal allen Endgeräten anpassende Anwendung. „Nutzbar auch für jene Gäste der Marienschwestern, die kein Smartphone oder Tablet wollen oder besitze“, wie Peter Hofinger erklärt. Sehr wohl braucht es dazu allerdings einen Computer und funktionierendes Internet!

„Die App ist so programmiert, dass die Fasten-, Detox- und Ernährungsgäste bestens vorbereitet und begleitet im Vorfeld werden, dann z.B. die Fastenwoche oder –kur machen und dann automatisch zumindest zwei Wochen personifiziert weiter begleitet werden“, unterstreicht Hofinger die Exklusivität dieser erstmals in Österreich entwickelten Anwendung. Der „Leichter Leben Coach“ ist also keine sogenannte „Stand-Alone-Lösung“ für Menschen, die sicher gesünder ernähren oder abnehmen möchten.  Sie wurde „gebaut“, zur Unterstützung von Menschen, die ihre Fastentage begleitet durch die Experten der Marienschwestern verbringen gut vorbereitet sein und nachhaltig etwas verändern möchten. Ist somit keine herkömmliche (native) App, die man in den diversen Stores einfach runterladen kann und damit dann alleine steht! Für den Fastenerfolg der Gäste der Curhäuser der Marienschwestern kann das nur von großem Vorteil sein…


Kommentare

Kommentar von anneliese lehner |

leichter leben wäre gut

Kommentar von Edith Rotter |

Wollte ihre App über Google-Play herunterladen und konnte diese nicht finden. wie komme ich zu ihrer App? MfG Edith Rotter

Antwort von Nicole Schruf

Sehr geehrte Frau Rotter, gerne beraten Sie unsere Rezeptionistinnen in Bad Kreuzen (07266/6281) oder in Bad Mühllacken (07233/7215) über die Download-Möglichkeiten der App.

Zurück