Die Curhäuser wurden beim 1. OÖ Innovationspreis Tourismus 2019 ausgezeichnet

Beitrag vom

Dienstag, 03. Dezember 2019

Funktionen

Beitrag drucken

Zurück zur Übersicht

Kommentar senden

Bitte addieren Sie 2 und 6.

Rund 250 Touristiker, Entscheidungsträger und Partner aus der Wirtschaft, dem Sport, der Kultur und der Landwirtschaft kamen zur Premiere des neuen Branchen-Event upperfuture day 2019 in die scalaria nach St. Wolfgang. 

Im feierlichen Ambiente des upperfuture day 2019 wurde erstmals der "Oberösterreichische Innovationspreis Tourismus" und der  "Sonderpreis Tourismus" verliehen. 

Der Fokus des Oberösterreichischen Innovationspreis (OÖIT) lag bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Tourismus- und Freizeitbetriebe. Sie sind die Botschafter unserer Gastfreundschaft und das Herzstück des Erfolges in den Betrieben. Doch die Herausforderung steigt, gute Arbeitskräfte zu finden und hinsichtlich Qualifikation und Professionalisierung zu fördern.

Im Zentrum des Wettbewerbs standen daher Erfolgsbeispiele für modernes Recruiting im Tourismus sowie unternehmerische Maßnahmen, um die Verweildauer im Unternehmen zu stärken. Ausgezeichnet wurden innovative Erfolgsbeispiele in Akquise, Entwicklung und Förderung. 

Die Curhäuser konnten sich über eine Nominierung bei dem 1. OÖ Innovationspreis Tourismus freuen. Die Auszeichnung nahmen Geschäftsführer Dipl.-BW Friedrich Kaindlstorfer MBA und Betriebsleiterin Elisabeth Rabeder im Rahmen der feierlichen Preisverleihung des upperfuture day 2019 in St. Wolfgang entgegen. 

Ein großes Dankeschön geht an die MitarbeiterInnen und Schwestern der beiden Curhäusern für ihr tägliches Engagement und ihren hervorragenden Einsatz für die Weiterentwicklung unserer Häuser!

Mehr unter:

https://www.oberoesterreich-tourismus.at/day2019.html


Kommentare

Zurück