Warmer Gemüsesalat

Verfasser

Fasten für ein neues Lebensgefühl

Beitrag vom

Mittwoch, 19. September 2018

Funktionen

Beitrag drucken

Zurück zur Übersicht

Kommentar senden

Was ist die Summe aus 4 und 7?
Warmer Gemüsesalat
Fotorechte: Barci

Das Original-Rezept für "Warmer Gemüsesalat" finden Sie wie viele weitere einfache und schmackhafte Fasten- und Detox-Rezepte im Ernährungsbuch "Fasten für ein neues Lebensgefühl" von Elisabeth Rabeder, Betriebsleiterin im Curhaus Bad Mühllacken.

 

Zutaten für 2 Personen:

  • 350g saisonales buntes Gemüse nach Belieben, z. B. Rote Rüben (Rote Beten), Karotten, Lauch, Fisolen, Zucchini, Tomaten, Broccoli, Karfiol, Erbsen, Paprika
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Apfelessig
  • 1 EL Petersilie, fein geschnitten
  • Kräutersalz
  • Pfeffer
  • etwas Kresse

 

Zubereitung:

Gemüse in mundgerechte Stücke schneiden und dämpfen. Zwiebel und Knoblauch ganz fein hacken und in wenig Wasser etwas andünsten, kurz überkühlen lassen.

Zitronensaft, Olivenöl, Essig, Petersilie, Kräutersalz und etwas Pfeffer verrühren. Die Knoblauch-Zwiebel-Mischung beifügen. Das gedämpfte, noch warme Gemüse mit dem Kräuterdressing vermengen, anrichten und mit etwas Kresse rasch servieren.

 


Kommentare

Kommentar von Mark sieglindemark@gmail.com |

Wünsche dem ganzen Team Frohe Weihnachten und Gesundheit

Antwort von Nicole Schruf

Vielen Dank, Frau Mark!

Die Curhäuser der Marienschwestern wünschen Ihnen von Herzen ein freudvolles und gesegnetes neues Jahr mit vielen schönen Erlebnissen.

Zurück