Gemüse im Glas - Basenfasten

Verfasser

Fasten für ein neues Lebensgefühl

Beitrag vom

Freitag, 02. März 2018

Funktionen

Beitrag drucken

Zurück zur Übersicht

Kommentar senden

Bitte addieren Sie 6 und 4.
Gemüse im Glas
Foto: Kneipp Verlag/Barci
 
Dieses Basenfasten-Gericht lässt sich wunderbar vorbereiten und ist eine sinnvolle Mahlzeit für unterwegs.

 

Zutaten:

  • 250 g buntes Gemüse, z.B.: Karotten, Sellerie, Erbsen
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 50 g Kartoffeln
  • 200 g Sauerkraut
  • 1 TL Hanfsamen
  • 1 EL Balsamico- oder Apfelessig
  • etwas Hanföl
  • Kräutersalz
  • nach Geschmack Kräuter gehackt, z.B.: Schnittlauch

 

Zubereitung:

Das Gemüse zerkleinern und in 150 ml Gemüsebrühe dünsten, abkühlen lassen. Die Kartoffeln kochen und dann ebenfalls auskühlen lassen. In Scheiben schneiden und mit dem Gemüse und dem zerkleinerten Sauerkraut in eine Schüssel geben.
Etwas Gemüsebrühe, Hanfsamen, Essig und Öl vermengen und die Gemüsemischung damit marinieren. Mit Kräutersalz abschmecken und mit Kräutern garnieren.

 

Tipp:

Dieses und viele weitere Gerichte für Vollfasten, Basenfasten und Detox finden Sie im Buch "Fasten für ein neues Lebensgefühl" von Elisabeth Rabeder. Unter anderen auch das Rezept für die klare Gemüsebrühe, die klassische Fastensuppe für Vollfasten, mit der Sie auch viele andere Fasten- und Detox-Gerichte verfeinern können.


Kommentare

Zurück