Einzelpreise - Ausflugtipps Bad Kreuzen

Curhaus Bad Kreuzen - Heilkunst aus Europa

  • größter Kneippgarten Österreichs
  • Kneippanlage, Barfußparcours
  • Gradierwerk
  • Heilkräutergarten
  • Naturbadeteich

mehr über unser Haus

 

Touren rund um Bad Kreuzen

Auf dem Tourenportal finden Sie Beschreibungen und Karten zur Donausteig-Etappe 4, Bad Kreuzner Donaublickrunde und Auf den Spuren des Mittelalters - Von Burg zu Burg.

Mehr erfahren

Wolfsschlucht

Die Wolfsschlucht wurde 1997 als Natur- und Kulturlehrpfad ausgebaut und eröffnet. An Hand von Infotafeln am Weg durch die Schlucht werden die Badeeinrichtungen der ehemaligen Kaltwasserheilanstalt Bad Kreuzen beschrieben und bildlich dargestellt.

Mehr erfahren

Burg Kreuzen

Die Burg soll bereits um 900 bestanden und als Fluchtburg gedient haben. Urkundlich wurde 1125 ein Pilgrim von Creutzen als erster Besitzer erwähnt. Burgschenke, Aussichtsturm, Kapelle,...

Mehr erfahren

Speck-Alm

Genießen Sie in unserer Mostschenke was die Fülle der Natur bei uns zu bieten hat. Alle Produkte werden selber erzeugt und frisch zubereitet. Bei unserem Ab-Hof-Verkauf erhalten Sie die Bio-Köstlichkeiten auch zum Mitnehmen und auf Vorbestellung gibts auch Frischfleisch an unseren Vermarktungstagen.

Mehr erfahren

Burg Clam

Früher eine unbezwingbare Festung -heute ein unvergesslicher Ausflug! Das Einzigartige an der Burg Clam ist, dass man hier durch eine bewohnte, voll möblierte, mittelalterliche Festung wandert! 1149 wird die Burg Clam erstmals urkundlich erwähnt. Heute ist die Burg wichtiger Veranstaltungsort für Konzerte.

Mehr erfahren

St. Thomas am Blasenstein

Die Ruinen Klingenberg und Saxenegg stehen neben dem Wakelstein, dem "Hoanl" und dem Blasenstein mit seiner "Bucklwehluck`n": Schlüpft man von Osten nach Westen durch die Luck`n, ist`s vorbei mit den Kreuzschmerzen. Überhaupt hat dieser "erhabene" Ort seine besonderen Originale: Einen Christus mit echtem Haar und eine Mumie den sogenannten "luftg`selchten Pfarrer".

Mehr erfahren

Historisches Stadttheater Grein - 1791

Das Historische Stadttheater Grein im Alten Rathaus ist als ältestes weltliches Theater Österreichs von europäischer Bedeutung. 1791 wurde von den Greiner Bürgern im ehemaligen Getreidespeicher des Alten Rathauses ein Theater eingerichtet und seit damals bespielt. Heute gilt das Stadttheater als Juwel, das von vielen Besuchern aus Nah und Fern besichtigt wird.

Mehr erfahren