Staatspreis Tourismus 2011

Beitrag vom

Donnerstag, 20. Oktober 2011

Funktionen

Beitrag drucken

Zurück zur Übersicht

Das Wirtschafts- und Tourismusministerium hat in Salzburg den Staatspreis Tourismus 2011 unter dem Motto "Innovative Mitarbeiterführung und -entwicklung" vergeben.

Das diesjährige Motto des Staatspreises unterstreicht die Bedeutung von motivierten, engagierten und professionellen Beschäftigten für die Wettbewerbsfähigkeit der österreichischen Tourismuswirtschaft. Angesichts des härter werdenden globalen Wettbewerbs müssen unsere Tourismusbetriebe nicht nur ihre Produkte, sondern auch ihre internationale renommierte Servicequalität ständig weiter entwickeln. Da die meisten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter täglich im direkten Kundenkontakt stehen, tragen sie maßgeblich zum Gesamteindruck bei.

Mit einem Sonderpreise wurden den Kurbetrieben der Marienschwestern vom Karmel in Aspach, Bad Kreuzen und Bad Mühllacken (Oberösterreich) ausgezeichnet.


Zurück