Leitbild

1. Die christliche Spiritualität und die Traditionelle Europäische Medizin sind die Grundlagen unserer Kneipp Traditionshäuser

  • Heilende Gastfreundschaft ist uns ein Auftrag, den wir täglich leben.
  • Unsere christliche Spiritualität vermitteln wir durch unser Da-Sein. Regelmäßige spirituelle Angebote sind uns besonders wichtig.
  • Die Traditionelle Europäische Medizin wirkt heilend und wohltuend auf die physische, psychische und geistige Gesundheit.
  • Mit Wachheit versuchen wir die spirituellen Sehnsüchte der Menschen  wahrzunehmen. Wir bieten ausschließlich Heilweisen und Rituale an, die mit der christlichen Spiritualität im Einklang stehen.

2. Der Geist der Frische und der Wandlung

  • Wir schenken unseren Gästen Erfahrungen der Erfrischung, der Stärkung, des Heil-werdens und des nachhaltigen Wohlbefindens.
  • Auf der Grundlage der christlichen Spiritualität und der Traditionellen Europäischen Medizin gestalten wir mittels erlebnispädagogischer Methoden  attraktive touristische Angebote.
  • Schwestern, MitarbeiterInnen und ÄrztInnen sind aktiv in die Weiterentwicklung der Kneipp Traditionshäuser eingebunden. Wir fördern im Miteinander kreatives Handeln bei der Entwicklung unserer Angebote.

3. Die Traditionelle Europäische Medizin und die fünf Säulen der Kneippschen Naturheilkunde bilden die Basis unserer Angebote.

  • Der ganzheitliche Ansatz der Kneippschen Naturheilkunde ergibt sich aus dem Zusammenwirken der fünf Säulen: Wasser, Bewegung, Ernährung, Heilpflanzen, Lebensordnung.
  • Schwestern, MitarbeiterInnen und ÄrztInnen sind Träger und Botschafter der Kneippschen Naturheilkunde und der Traditionellen Europäischen Medizin
  • Spezialisierungen und Besonderheiten werden in jedem Kneipp Traditionshaus individuell entwickelt.

4. Die Bedürfnisse der Menschen sind uns wichtig.

  • Wir pflegen wertschätzenden Umgang mit uns selber, den Schwestern, den MitarbeiterInnen und den Gästen. Durch persönlich überzeugendem Einsatz bleiben wir authentisch und anziehend.
  • Marketing heißt für uns, die Bedürfnisse der Menschen, die mit unserem Unternehmen verbunden sind - in erster Linie unserer Gäste - zu erkennen und mit unserem Angebot zufrieden zu stellen.
  • Wir begeistern die Menschen in zielgruppen- und zeitangepasster Sprache für unsere Angebote und bedienen uns moderner Methoden und Instrumente.
  • Neue Angebote entwickeln wir auf der Grundlage der christlichen Spiritualität und der Traditionellen Europäischen Medizin z.B.: Meditation, Besinnung, Fasten, meditativer Tanz, Kreativ-Angebote, Geselligkeit, Feste feiern, Themenwochen,...
  • Unsere Kneipp Traditionshäuser sind Orte der Ruhe, des Innehaltens und des Kraftschöpfens. Damit schenken wir den Menschen Raum Sinn zu finden, sich im Leben neu zu orientieren und mehr Lebensfreude zu gewinnen.

5. Die Wirtschaftlichkeit der Kneipp Kurbetriebe ist notwendige Voraussetzung für unser nachhaltiges Wirken

  • Unsere Wertschätzung allem Lebendigen gegenüber drückt sich im sorgsamen Umgang mit den wirtschaftlichen und ökologischen Ressourcen und mit den menschlichen Fähigkeiten aus.
  • Wir streben eine rentable, nachhaltig wirtschaftliche Führung unserer Kneipp Traditionshäuser unter marktorientierten Rahmenbedingungen an.
  • Schwestern, MitarbeiterInnen und ÄrztInnen tragen gemeinsam die Verantwortung für ein positives wirtschaftliches Ergebnis.
  • Wir kennen die Stärken unseres Angebotes und entwickeln sie kontinuierlich weiter. Durch hohe Qualität streben wir am Markt  eine Spitzenstellung an.
  • Für die regionale Wirtschaft und Wertschöpfung leisten wir einen wichtigen Beitrag. Wir bevorzugen beim Einkauf und der Vergabe von Arbeitsaufträgen Unternehmen und Landwirte der näheren Umgebung des jeweiligen Kneipp Traditionshauses.
  • Die modernen Kommunikationsmedien helfen uns die Synergien unserer Kneipp Traditionshäuser zu nutzen.
  • Die Balance zwischen den Interessen des Unternehmens und denen der MitarbeiterInnen ist der Schlüssel für unsere Entscheidungen.

6. Der Sendungsauftrag der Marienschwestern vom Karmel

  • Wir wissen uns durch unsere Berufung zum Christ sein von Gott zu den Menschen gesendet. Durch unser Zugehen auf sie in Glaube, Hoffnung und Liebe bezeugen wir den lebendigen Gott.
  • Aus dem eigenen Ergriffen-sein von Gott teilen wir die Schätze unserer Karmelspiritualität mit denen, die danach Sehnsucht haben.
  • In diesen Dienst- und Sendungsauftrag sind unsere MitarbeiterInnen miteinbezogen. Gemeinsam verwirklichen wir unseren Auftrag.
  • Das christliche Menschenbild mit seinen Werten ist uns Wegweiser in der Begegnung mit den Menschen.

Mit allen Sinnen im Augenblick aufmerksam da sein.