Experten am Wort - Dr. Maurizio Cavagnini

Beitrag vom

Donnerstag, 24. Juli 2014

Veröffentlicht in

Experten am Wort

Funktionen

Beitrag drucken

Zurück zur Übersicht

Die Pflanzen und ich - eine lebenslange Liebesgeschichte, in der sich immer wieder Neues offenbart....

Mehr erfahren

„Die TEM eignet sich besonders bei Zivilisationsleiden und chronischen Beschwerden“...

Mehr erfahren

Kommentar senden

Was ist die Summe aus 1 und 6?

Dr. Maurizio Cavagnini

Dozent für Musikwissenschaft, Musikästhetik und Kirchenmusik in Padua. Stellvetretender Leiter von ArcAnime und Leiter des Salons „Tra Cottura e Cultura“ (= Kochen und Kultur), www.arcanime.at/

Die TEM wirkt auf alle Ebenen des Seins: auf Intellekt, Emotion, Körperlichkeit und Spiritualität

Ich genoss in Italien Privatunterricht mit dem Schwerpunkt auf humanistischer, künstlerisch-ästhetischer Bildung. Ich studierte Musik und Musikwissenschaften und  erlernte das Handwerk des Orgel- und Cembalo-Bauers. Besonders interessiere ich mich für die klassische italienische Küche seit der Renaissance, bin leidenschaftlicher Koch, Kulinarik- und Wein-Spezialist.

Durch meine geisteswissenschaftliche Ausbildung  kam ich auch immer wieder mit Inhalten aus der TEM in Berührung. Mich fasziniert an der TEM der kosmisch, ganzheitliche Blick auf den Menschen in Zusammenschau mit der Natur und dass man bei den Selbstheilungskräften des Menschen  ansetzt. Es ist eine spannende Herausforderung alte Texte zur TEM aus dem Lateinischen zu übersetzen. Italien ist bezüglich TEM ein Entwicklungsland und hinter dem deutschen Sprachraum weit abgeschlagen.

Das Schöne ist, dass die TEM den Menschen im Kontext seiner gesamten Lebenssituation sieht, keinen engen Focus auf Teilbereiche oder Symptome legt. Meine Schwerpunkte in der TEM sind die Musiktherapie, die TEM-Küche, Wohnkultur und TEM, Kleidung und TEM. Bei der Musiktherapie geht es nicht um das Können, sondern darum, dass man aus Freude selbst mitmacht, selbst tanzt und singt. Die 4-Temperamenten-Lehre der TEM lässt sich auch in alter Musik wiederfinden. Barocktänze, Psalmtöne etwa funktionieren auf dem Hintergrund dieser Lehre. 

Wiederentdeckung und Re-Interpretation der ganzheitlichen Lebensweise

Bezüglich Ernährung sehe ich heute ein Problem in der Denaturierung. Ich ernähre mich natürlich nach der TEM und versuche immer wieder auch ohne Elektrizität zu kochen: Nudelholz, Messer und Holzofen gehören zu meinen Hilfsmitteln. Alles was ich aus der TEM anderen rate, probiere ich zuerst selbst aus.

Die TEM hat mein Leben dahingehend verändert, dass sie zu meinem Beruf geworden ist. Ich bin stellvertretender Leiter  von „ArcAnime“ (=Arche der Seele), einem Bildungsforum zur  Lebensgestaltung gemäß der Traditionellen Europäischen Gesundheitslehre. Mit anerkannten Fachleuten setzen wir uns für die Wiederentdeckung einer ganzheitlichen Lebensweise für das postmoderne Europa ein. Wir sehen in der Re-Interpretation der Tradition einen Beitrag zur Identitätsfindung Europas. Die TEM kann den modernen Menschen in allen Lebensbereichen unterstützen und wirkt auf und in allen Ebenen,  ob intellektuell, emotional, körperlich oder spirituell.

Ich denke, die TEM wird in Zukunft an Bedeutung gewinnen, als Antwort auf die Identitätskrise Europas und auf die Fragen, welche die Schulmedizin nicht beantworten kann.

Das Zentrum in Bad Kreuzen hat als erstes Kurhaus einen mutigen Schritt gewagt und ist damit einzigartig. Allerdings ist der „Zweite Gesundheitsmarkt“ heiß umkämpft. Es wird darum gehen, dass sich Bad Kreuzen durch Weiterentwicklung dauerhaft als die Nummer eins platziert.


Kommentare

Zurück