Experten am Wort - Arnold Mayer

Beitrag vom

Freitag, 01. August 2014

Veröffentlicht in

Experten am Wort

Funktionen

Beitrag drucken

Zurück zur Übersicht

Die Pflanzen und ich - eine lebenslange Liebesgeschichte, in der sich immer wieder Neues offenbart....

Mehr erfahren

„Mit Hilfe der Pflanzen kann man Disbalancen im Organismus gut ausgleichen“...

Mehr erfahren

Kommentar senden

Bitte addieren Sie 9 und 4.

Arnold Mayer

deutscher Heilpraktiker, Lehrbeauftragter für TEM

Der Mensch im Wechselspiel mit Umwelt und sozialem Umfeld. Die TEM unterscheidet sich in wesentlichen Punkten kaum von der TCM und dem Ayurveda. Zwischen der TEM und dem Ayurveda besteht eine besondere Bindung, beide entwickelten sich lange Zeit parallel zueinander. Eine echte Differenz ist aber zur Schulmedizin vorhanden. Dies beruht auf einer unterschiedlichen grundlegenden Sichtweise der Biologie und der Biosphäre.

Die TEM betrachtet die ganze Welt als beseelt. Der Mensch wird nicht als isoliertes Wesen betrachtet, sondern im Wechselspiel mit seiner gesamten Umwelt, zu der nicht nur die Lebensführung und das Wohn- und Arbeitsumfeld, sondern auch Beziehungen, das soziale Umfeld und die Psychohygiene gehören. Die TEM integriert ständig neue Erkenntnisse in ihr System und ist daher sehr modern, obwohl sie sehr alt ist. Das 1. TEM-Zentrum in Bad Kreuzen hat die Chance alle Aspekte der Therapie im traditionellen Sinne umzusetzen. Es geht salopp gesagt darum, mit sich und der Welt ins Reine zu kommen. Damit eignet sich die TEM gut bei Zivilisationsleiden und vielen chronischen Erkrankungen.

„Die TEM eignet sich besonders bei Zivilisationsleiden und chronischen Beschwerden“


Kommentare

Zurück