Aspacher Kräuterlimonade

Verfasser

Verena Frauscher, Köchin und Kräuterpädagogin im Kurhaus Aspach

Beitrag vom

Dienstag, 30. Mai 2017

Funktionen

Beitrag drucken

Zurück zur Übersicht

Kommentar senden

Bitte addieren Sie 6 und 4.
Anstich
NEU in Aspach: Archetypische Kräuterspritzer

Wildkräuter schmecken nicht nur köstlich, sie stecken auch voller Vitamine und Nährstoffe. Sie wecken unsere Lebenskräfte und bringen unseren Organismus in Schwung. Probieren Sie einfach unsere „Kräuterlimonade - schnell in der Zubereitung und erfrischend im Geschmack!

Kräuterlimonade:
Ysop, Rosmarin, Pfefferminze, Melisse, Majoran, Gundermann (Gundelrebe), Goldnessel, Schafgarbe, Mädesüß, Quendel - oder andere beliebige Kräuter. Bitte verwenden Sie nur Wildkräuter, die Sie auch wirklich kennen.
Geben Sie die Kräuter in ein Gefäß, mit Apfelsaft bedecken und pro 1,5 l Saft eine unbehandelte Zitrone in Scheiben schneiden und zufügen. Mindestens eine Stunde ziehen lassen. Spätestens nach einem Tag abseihen. Die Limonade ist 2-3 Tage im Kühlschrank haltbar. Vor dem Genuss mit Sodawasser aufspritzen.

TIPP - Archetypische Kräuterspritzer
Im Kurhaus Aspach können Sie Kräuterlimonaden, verfeinert mit speziellen Hydrolaten und Sirups für Ihren Archetyp genießen
....zur Getränkekarte!


Kommentare

Zurück