Hydrolate-Salben-Räuchern

Beitrag vom

Dienstag, 29. Juli 2014

Funktionen

Beitrag drucken

Zurück zur Übersicht

Kommentar senden

Bitte addieren Sie 5 und 6.

Sehen Sie hier einen Beitrag über die Verwendung unserer eigenen Heilpflanzen.

Monika Kronsteiner, unsere Kräuterpädagogin hat in liebevoller und hingebungsvoller Arbeit inzwischen über 100 Heilpflanzen im Kräutergarten angesetzt. Sie bereitet daraus Tees und Hydrolate zu.
Frau Leonhardsberger zeigt ihnen die Herstellung von Salben. Und Friedrich Kaindlstorfer, Betriebsleiter des Hauses bereitet Kräutermischungen für das Räuchern auf. Eine spezielle Kreation von ihm ist "Eukrasia", was eine harmonische, ausgeglichene Verteilung der Säfte bedeutet.


Kommentare

Zurück